Sieben WordPress-Plugins, die wirklich Sinn ergeben

Häufig ist WordPress das von Kunden gewünschte CMS. Die Vorteile hierfür liegen auf der Hand: Es ist weit verbreitet, einfach zu verstehen und ermöglicht auch solchen Menschen den Zugang zur wunderbaren der Internetseiten-Pflege, die HTML, PHP, CSS, JavaScript und Co. noch nicht mit ihrer Muttermilch aufgesogen haben. Der Nachteil aus Entwicklersicht: Das System ist im […]