Home Office und wie die Umsetzung der Work-Life-Balance besser gelingt

Wer im Home Office arbeitet, hat eine bessere Work-Life-Balance und ist produktiver. Außerdem: Interessante Infos über die Gestaltung des Heimbüros.
Unsere Analyse zum Home Office

Wenn Covid-19 Einfluss auf unsere Work-Life-Balance nimmt

Wer im Home Office arbeitet, hat eine bessere Work-Life-Balance und ist produktiver.
Normalerweise folgen wir einem geregelten Tagesablauf, treffen unsere Kollegen auf der Arbeit und nehmen persönlich Kundentermine wahr. Dies trägt ebenso einen großen Teil zu unserem sozialen Miteinander bei. Nun wird aber der Weg zur Arbeit in den frühen Morgenstunden gespart, wir können ein paar Minuten länger schlafen und danach trotzdem unsere Arbeit problemlos von Zuhause aus erledigen. Auf der anderen Seite ist die Work-Life-Balance für Mitarbeiter aus dem Home Office von wichtiger Bedeutung. In der aktuellen Zeit kann dieses Gleichgewicht leicht ins Schwanken geraten. Ein Besuch bei der Familie und Freunden als Ausgleich ist derzeit nicht möglich und durch modernste Technik sind wir zu jeder Tageszeit und an jedem Ort erreichbar. Wie können wir trotz täglichem Home Office auf eine gesunde Work-Life-Balance achten? #Wirbleibenzuhause

Wenn das Zuhause zum Büro wird…

Zu einer gesunden Work-Life-Balance gehört auch, den Laptop abends zu zuklappen und das Telefon beiseite zu legen. Wichtig ist, dass wir uns selbst signalisieren, wann wir die Arbeit beendet haben und wann sie wieder beginnen soll. Pausenzeiten einhalten, eine Runde durch die Wohnung gehen und regelmäßig die Fenster öffnen, können zur allgemeinen Zufriedenheit und Konzentrationsfähigkeit beitragen.
Darüber hinaus verbessern Pflanzen das Raumklima, da sie tagsüber für genügend Feuchtigkeit in der Luft sorgen. Sie können Stress reduzieren und unser Wohlergehen steigern.
Die Gestaltung des Home Offices ist von nicht all zu unwichtiger Bedeutung, denn sie hat Einwirkung auf unser allgemeines Empfinden. In der Farbpsychologie steht die Farbe grün für vitalisierende Erfrischung und soll nicht nur die Konzentration fördern, sondern auch als angenehmer Gegenpol fungieren.
Das Hören von Musik kann außerdem unsere Stimmungslage beeinflussen und zur Kreativität beitragen. Eine aufgeweckte, stressfreie und positive Einstellung führt automatisch zu einer höheren Produktivität im Arbeitsalltag.

Tipps für den perfekten Ausgleich

Ist die Arbeit beendet, blicken wir auf einen Tag am Schreibtisch zurück. Bewegung an der frischen Luft ist dennoch essentiell für ein gesundes und starkes Immunsystem. Nutzen wir also die Abendstunden und tanken die letzten Sonnenstrahlen. Bereits 10 Minuten pro Tag reichen für die Bildung von genügend Vitamin D aus. Außerdem bietet sich eines der kostenlosen Home Workouts aus dem Internet an. Nicht zu vergessen sind die Freunde, die wir innerhalb der Arbeitswoche meist vernachlässigen. Was könnte es schöneres geben, als sich auf eine lange Unterhaltung via Videochat mit seinen Freunden zu treffen und sich über die neusten Updates auszutauschen. 

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Weitere Beiträge in unserem Blog

Allgemein

Hunde im Agentur-Büro – unser Fazit nach zwei Jahren

Kennt ihr schon unsere wilden Vierbeiner Walt und Askan? Die beiden sind mittlerweile schon zwei Jahre fester Bestandteil unseres Teams und unterstützen uns seitdem als Kartonzerkleiner und Feelgood-Manager. Hier sagen wir euch, wie es ist Hunde mit im Büro zu haben und geben euch hilfreiche Tipps und Tricks.

Weiterlesen »