Wir haben uns entschieden auszusterben – aber nicht überall

Der deutsche Bürger ist im Schnitt 40 Jahre. Gemessen an dem Medianalter. Also dem Alter, das von der Hälfte der Bevölkerung unter- beziehungsweise überschritten wird. Da sich dieses Alter in Deutschland  stetig verändert, sprechen wir von demografischen Wandel. Da es ansteigt, von demografischer Alterung der Bevölkerung.