Die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer

Herausforderung

Die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer setzt sich für die Förderung und Sicherung von Fachkräften in der Region ein; das umfasst sowohl Maßnahmen für Unternehmen wie auch Ideen, die sich direkt an Fachkräfte sichern. Wir waren dazu aufgefordert, diverse Druckmittel zu konzipieren und umzusetzen.

Lösung

Ziel war es, eine entsprechende Ansprache für die Jugendlichen und Studienzweifler zu finden, um diese zu motivieren, entsprechende Veranstaltungen zur Information aufzusuchen und somit für einen bestimmten Industriezweig Interesse zu wecken. Gleichzeitig sollten ehemaligen Studierenden und potenziellen Auszubildenden ausreichend Informationskanäle zur weiteren Information vorfinden.

Ergebnis

Das Ergebnis ist neben einem Plakat eine Anzeige, die in dem Regional-Ableger der UNICUM geschaltet wurde. Die Postkarte als weiteres Kommunikationsmedium, das in Bars, Kneipen und sonstigen Lokalitäten ausliegt, ist ein weiterer Kontaktpunkt. Alle Informationen auf einen Blick, ein klares Nutzenversprechen mit einer Aufwertung des in Deutschland stigmatisierten „Abbruchs“ sowie die Verlagerung der Informationssuche ins Netz – über einen QR-Code – schaffen hohen Wiedererkennungswert.

Mehr über „Die SIHK“

Internetseite besuchen