Inhalte greifbar machen – Print

LASSEN SIE IHRE KUNDEN IHREN QUALITÄTSANSPRUCH SPÜREN

IN OPTIK UND HAPTIK!

Print ist tot. Es lebe Print! Nachdem dem alle möglichen Formen der Unternehmens- oder Produktdarstellung immer mehr digitalisiert wurden, erfährt Print heute eine Renaissance: Die kreativen, hoch anspruchsvollen Ausgestaltungsmöglichkeiten von Visitenkarte bis Magazin können auf mehreren Ebenen Aufmerksamkeit generieren, emotionalisieren und überzeugen: In Optik, Haptik und der Tatsache etwas hochwertig Physisches, Bleibendes zu übergeben.

Digital & Marke & Print

Karl Fey GmbH & Co. KG

Read more
Digital & Marke & Print

Das Demographie-Netwerk e.V.

Read more
Print

Bundesverband Deutscher Berufsförderungswerke

Das Projekt TErrA beschäftigt sich mit dem überbetrieblichen Tätigkeitswechsel für präventive Erwerbsverläufe. Wir haben die Abschlusspublikation erstellt.
MEHR ERFAHREN

Unendliche Möglichkeiten

Das Corporate Design (CD) ist das gestalterische Herz eines Unternehmens und geht häufig sogar noch darüber hinaus. Logos, Farben, Schriften, Anwendungsbeispiele – all das ist, komprimiert in einem Handbuch, die Grundlage für eine optisch-einheitliche Außenkommunikation. Auf Basis Ihrer Unternehmens-DNA erarbeiten wir gemeinsam die Grundlagen.

Die Visitenkarte ist das wichtigste Produkt in der Kommunikation mit Ihren Kunden; häufig ist es der erste, bleibende Kontakt. Mit einer hochwertigen, durchdachten und außergewöhnlichen Visitenkarte kann man daher einen bleibenden Eindruck hinterlassen – oder genau diesen verpassen.

Egal, ob Geschäftsbericht, Imagebroschüre, Katalog oder Produktbroschüre: Umfangreiche Druckprodukte sind Ihre Chance, Ihre Kunden zu überraschen, zum Verweilen und Rumzeigen einzuladen. Jedes Print-Produkt verdient eine gute Idee – und bietet die Chance, Ihre Geschichte vom Unternehmen zu erzählen.

Hochzeit, Geburt, Einladung, Weihnachten – es gibt zahllose offizielle und weniger offizielle Anlässe, eine Karte zu versenden. Diese Karte kann eine wichtige, unerwartete und positiv konnotierte Botschaft an Ihren Kunden, Partner oder Freund sein. Lassen Sie diese Gelegenheit nicht durch Kaufhaus-Produkte verstreichen.

Sie wollen regelmäßig Kontakt zu einer Kommunikationszielgruppe aufnehmen? Dann nutzen Sie die Chance durch eine eigene Zeitung oder ein eigenes Magazin, bereiten Sie inhaltlich relevant und optisch unterhaltsam Ihre Botschaft auf und stellen so sicher, dass auf Ihre Marke im Print-Produkt gelebt wird.

Kein Produkt ist besser geeignet, schnell Produktinformationen für Ihre Kunden in einer einfachen und kompakten Form aufbereitet zur Verfügung zu stellen. Dabei kann sich ein Flyer durch Format, innovative grafische Gestaltung oder aber auch durch Format massiv abgrenzen und schon auf dieser Ebene den Unterschied machen.

Sie müssen gefunden werden – in einem Gebäude, auf einer Messe, in einer Straße oder auch das Gebäude selbst muss navigieren können. Wo finde ich wen warum? Diese komplexe Herausforderung nicht nur zu lösen, sondern auch optisch ansprechend zu gestalten, ist wichtige Aufgabe.

Haben Sie schon mal darüber nachgedacht, Ihr Unternehmen durch kunstvoll inszenierte Produkte, Ihre Marke oder das Wertesystem aktiv zu gestalten? Das sollten Sie unbedingt tun, um in Fluren, Arbeitsplätzen und Showrooms das Markenerlebnis für jeden Ihrer Besucher permanent erlebbar zu machen.

Egal, ob Bügel, Kugelschreiber oder Sonnenschirm, USB-Stick, Schokolade oder Strandkorb – die Möglichkeit des Produkt-Brandings ist unendlich vielfältig. Die richtigen Werbemittel zu identifizieren, effizient zu gestalten und im passenden Rahmen an Ihre Kunden zu übermitteln, gelingt nur mit professioneller Unterstützung.

So entsteht bei uns ein Print-produkt:

camalot - Manufaktur für Markenerlebnisse

1. Briefing

Individuell und abhängig davon wie aufwendig/umfänglich das Printprodukt werden soll und davon wie gut wir Ihr Unternehmen bereits kennen, starten wir mit einer Briefing-Phase, in der wir alle entscheidenden Fragen stellen und klären: Welche Ziele verfolgen Sie mit dem Produkt? Welche Zielgruppen soll es besonders ansprechen? Welche Einsatzgebiete gibt es? Wie passt es in Ihre bisherige Kommunikation? Welche Möglichkeiten der Ausgestaltung könnten zur Anwendung kommen (Budget)? Zeitlicher Horizont? Etc.

camalot - Manufaktur für Markenerlebnisse

2. Konzeption

Sind alle Fragen geklärt, ziehen wir uns zurück in unsere Kreativschmiede. In einem interdisziplinären Team aus Kommunikationsberatern, Kreativen, Grafik Designern und Textern entwickeln wir Ideen für die ideale Umsetzung des Briefings und gestalten ein Konzept, das optimales Format, Papier, Veredlung (Stanze, Lack, Beschichtungen etc.), aber auch erste Vorschläge für einen inhaltlichen Aufbau (Storytelling) und Satz beinhaltet.

camalot - Manufaktur für Markenerlebnisse

3. Präsentation & Feinabstimmung

Bei der (meist persönlichen) Präsentation dieses Konzeptes, bei der wir sowohl optische Entwürfe als auch haptische Proben dabei haben, geht es nun um die Feinabstimmung. Womit haben wir Ihren Geschmack getroffen? Wo finden wir Alternativen? Passt der inhaltliche Aufbau? Darüber hinaus wird in dieser Phase geklärt, wie und von wem zu welcher Zeit die Inhalte oder Material geliefert werden. Werden Texte geliefert? Wie läuft die Abstimmung/Übertragung der Daten idealerweise?

camalot - Manufaktur für Markenerlebnisse

4. Umsetzung

Das Konzept und die Inhalte stehen – es geht ans Umsetzen! Die kurzen Wege zwischen Beratung, Konzeption und Design schaffen bei uns einen schlanken internen Abstimmungsprozess. Gerne können Sie Teil dieses Prozesses werden, in dem Sie uns auch zwischendurch besuchen und über die Schulter schauen! Alternativ schicken wir die Entwürfe zu den gesetzten Meilensteinen per Mailanhang oder Link zu Ihnen und stimmen diese schriftlich oder telefonisch ab – Sie geben den Takt vor.

camalot - Manufaktur für Markenerlebnisse

5. Fertigstellung & Reinzeichnung

Wenn von Beteiligten alles abgesegnet wurde, schließt sich – vor allem für uns – die Phase des Korrektorats und der Reinzeichnung an. Diese Phase ist genauso wichtig wie empfindlich und muss früh Teil des Zeitplans sein – denn anders als bei digitalen Produkten, wird nach Ihrer Freigabe etwas produziert, das nicht mehr adaptiert werden kann: Jeder übersehene Fehler kostet bares Geld. Darum setzen wir im Bereich der Textkorrektur auf verlässliche Netzwerkpartner und im Bereich der Reinzeichnung auf ein 6-Augen-Prinzip.

camalot - Manufaktur für Markenerlebnisse

6. Produktion

Sobald wir die finale Freigabe von Ihnen erhalten, wird die druckfertige Version an den jeweiligen Produktionsdienstleister übermittelt. Dabei können wir zwar auf ein breites Netzwerk an eigenen Dienstleistern zurückgreifen, sind aber mit keinem „verheiratet“. Haben Sie also einen Druckers Ihres Vertrauens, aus Ihrem unmittelbaren Umfeld oder wollen ein Produkt besonders günstig über einen Online-Dienstleister erstellen lassen ist das gar kein Problem. Wir machen keine Marge mit externen Dienstleistungen: Wie gewünscht, kann die Abrechnung auch direkt über den Dienstleister erfolgen.

camalot - Manufaktur für Markenerlebnisse

7. Lieferung

Je nach Produkt oder Zeitplan lassen wir es auch direkt zu Ihnen liefern. Prinzipiell bevorzugen wir eine Qualitätskontrolle im Vorfeld durch uns. Wahlweise lassen wir Ihre Produkte zu uns liefern oder kontrollieren sie beim Drucker vor Ort. Sind wir zufrieden, geben wir sie auf den Postweg oder machen uns auf den Weg zu Ihnen.